Wettkampf 4: Dr.-Engel-Realschule im Finale des Regierungsbezirk Stuttgart!

Am Montag, den 4. Juli 2022, fand auf dem städtischen Kunstrasenplatz in Göppingen das Finalturnier des RB Stuttgart der Jahrgänge 2008-2010 „Jugend trainiert für Olympia-Fußball“ statt. Als letzte verbliebene Realschule traten wir gegen das Hohenlohe-Gymnasium Öhringen, Stiftsgymnasium Sindelfingen und Zabergäu-Gymnasium Brackenheim an. 

Unser erster Gegner war das Hohenlohe-Gymnasium Öhringen. Mit einem Blitzstart überraschten uns die Öhringer nach wenigen Sekunden und gingen nach einem Standard mit 0:1 in Führung. Die DERS antwortete jedoch im Gegenzug. Das Geburtstagskind Theo schickte unser Kämpferherz Nico auf die Reise, der zum 1:1 ausglich. Nur wenige Minuten später konnten die Öhringer durch einen abgefälschten Freistoß das 1:2 erzielen. Trotz einer überlegenen zweiten Spielhälfte und eines ausgebliebenen Elfmeterpfiffs blieb es beim 1:2. Gegen den späteren Turniersieger aus Brackenheim hielten wir zu Beginn gut mit und konnten wiederrum einen frühen Rückstand durch einen verwandelten Elfmeter durch Marko egalisieren. Jedoch hatten wir mit zunehmender Spieldauer große Probleme gegen den Brackenheimer Ausnahmestürmer, sodass dieser fast im Alleingang das Ergebnis auf 1:5 erhöhen konnte. Im letzten Spiel drehten wir die Partie durch einen 35-Meter Schuss von Abdullah und einem Kopfballtor durch Sami. Leider mussten wir kurz vor dem Abpfiff den Sieg noch aus der Hand geben und uns mit einem 2:2- Unentschieden zufrieden geben. 

So endet nun die Reise der DERS-Kicker, die auf ihre Leistungen der letzten Wochen sehr stolz sein können!

Es spielten: Arthur, Emanuel, Nick, Levin, Marko, Theo, Abdullah, Nico, Sami, Emir, Arbnor, Justin, Leon, Güven

Bericht: Matthias Villforth