Studienfahrt der Klassen 9a und 9b nach England

Studienfahrt der Klassen 9a und 9b nach Hastings / England

Tag 1: Die Fahrt startete Sonntagnacht um 3 Uhr am FC Stadion. Wir fuhren mit dem Bus und unseren Lehrern Frau Smeeth, Frau Winkler, Herr Müller und Herr Prügner nach Calais, von wo aus wir mit der Fähre über den Ärmelkanal nach Dover übersetzten. Nach weiteren zwei Stunden Fahrt kamen wir in der 90.000 Einwohner Stadt Hastings an. Die „White Rock Mansion“, unsere Jugendherberge, lag direkt an der englischen Küste.

Tag 2: Heute gehörte zu unseren Programmpunkten eine Stadtführung durch Hastings, bei der wir einiges über die Geschichte Hastings erfahren und die wichtigsten Orte sehen durften. Danach hatten wir Freizeit und durften selbst durch die Gassen laufen. Am Mittag brachte uns der East Hill Lift in höhere Lagen, von wo aus wir bei einer Klippenwanderung die schöne Landschaft entdecken konnten und dabei viele Fotos machten. Gegen Nachmittag trafen sich einige Schüler mit den Lehrern, um die Regeln der britischen Teatime beim Cream Tea kennen zu lernen. Hier genossen wir  Schwarztee und leckere Scones. Des Weiteren wurde der Nachmittag durch kleine Einlagen unserer englischen Leiterin aufgelockert. Einige Schüler durften traditionelle Kleidung anziehen, andere konnten sich in einem historischen Reihentanz üben. Insgesamt war es ein sehr schöner Nachmittag. Abends aßen wir dann in einem typischen „fish and Chips“ Restaurant englische Speisen.

Tag 3: Es ging endlich nach London. Schon während der Fahrt konnten wir einige Sehenswürdigkeiten wie den Big Ben und Westminster Abbey sehen. Ein Stadtrundgang führte uns dann vorbei am Buckingham Palace, House of Parliament und in den St. James`s Park. Natürlich hatten wir auch noch etwas Zeit zum Shoppen. Gegen Nachmittag trafen wir uns mit unseren Klassen und Lehrern, um mit dem Schiff vom Westminster Peer nach Greenwich zu fahren. Dort schauten wir uns das große Segelschiff „Cutty Sark“ an und gingen chinesisch Essen. Anschließend fuhren wir wieder zurück nach Hastings.

Tag 4: Heute gingen wir nochmals nach London. Dort angekommen fuhren  wir als erstes mit der berühmten Londoner U-Bahn zu „Madame Tussauds“. Viele Berühmtheiten in Form von Wachsfiguren konnten wir dort sehen. Alle machten viele Fotos mit den lebensgroßen Stars. In der folgenden Freizeit fuhren wir zusammen mit unserem Lehrer Herr Müller zum Camden Market. Auf dem spektakulären Markt mit vielen kleinen künstlerischen Ständen hat es uns sehr gut gefallen und wir haben einige Präsente eingekauft. Andere Gruppen sind beispielsweise zum Covent Garden gefahren oder haben sich in anderen Gebieten rund um den Big Ben aufgehalten. Später trafen wir uns beim London Eye. Da es gerade dämmerte, war die Fahrt bei fast wolkenlosem Himmel umso beeindruckender – London Sunset and London by night.

Tag 5 und 6: Am letzten Tag unserer Reise ging es nach Canterbury. Wir lernten heute noch das traditionelle englische Frühstück im Farmers Market kennen – sehr lecker! Alle konnten nach Belieben aus zahlreichen Speiseangeboten auswählen. So testeten einige die berühmten „Beans and Sausages“ oder auch „Fried Eggs“. Danach hatten wir etwas Freizeit, was einige von uns nochmals als Shoppinggelegenheit nutzten, denn in Canterbury gab es viele bekannte Läden. Am Nachmittag trafen wir uns vor der Canterbury Cathedral, die als Hauptsitz der anglikanischen Kirche weltberühmt ist. Hier durften wir einem professionellen Chor beim täglichen „Evensong“ zu hören. Dieser war auch der Abschiedssong für uns, denn danach ging es mit dem Bus zurück nach Dover, von wo aus wir wieder mit der Fähre nach Calais übersetzten. Die Nacht über fuhr uns unser Busfahrer wieder sicher nach Eislingen zurück, wo wir bereits von unseren Familien erwartet wurden.

Alles in Allem war es eine sehr schöne Klassenfahrt, bei der wir viel Spaß hatten und uns noch besser kennen lernen konnten.

(Hanna und Selina 9a)

Hier einige Bilder unserer tollen Studienfahrt nach England.

P1080339P108033420151025_16324220151026_143905P1080433P1080435P1080631P1080639

P1080400