Ein bisschen Glück verschenken

Eislinger Realschule wieder dabei bei Weihnachten im Schuhkarton

Mittlerweile ist es gute Tradition geworden, dass die Dr.-Engel-Realschule mitmacht bei der großen Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“. Menschen aus reichen Ländern packen Weihnachtspäckchen für benachteiligte Kinder in ärmeren Gegenden der Welt. Mit kleinem Aufwand lässt sich so ein Lächeln auf die Gesichter der Beschenken zaubern und deren Welt ein kleines bisschen heller machen. 

Auch dieses Jahr wieder ließen sich viele Schüler/innen motivieren, bei dieser Aktion mitzumachen. Sortiert und Verladen wurden die Pakete wieder von Jara, Vanessa, Darina und Fiona aus der Klasse 10c. Sie haben auch in den letzten Jahren schon mitgeholfen und auch sie finden es einfach toll , dass ihre Schule diese Aktion unterstützt.

Organisiert wurde die ganze Sache wieder von der Schülermitverantwortung der Dr.-Engel-Realschule, unter Mithilfe der Schulsozialarbeiterin Kristina Bös. Auch die beiden SMV-Lehrkräfte, Anka Wagner und Dirk Schwarzenbolz, freuten sich mit den Schüler/innen über das große Engagement der Schülerschaft und vieler Kolleg/innen. 

Beim schulinternen Wettbewerb, wer die meisten Päckchen abgibt, hat übrigens die Klasse 7a mit ihrem neuen Klassenlehrer Nico Bühler gewonnen: Herzlichen Glückwunsch – der Preis kommt noch 🙂