Dr.-Engel-Realschule wird Partnerschule von Tischtennis-Baden-Württemberg innerhalb der Schulsport-Initiative

Die Dr.-Engel-Realschule Eislingen ist seit kurzem Partnerschule der Schulsport-Initiative „Tischtennis macht Schule“ von Tischtennis Baden-Württemberg e.V. (TTBW). Gefördert durch die Sparkassen-Finanzgruppe Baden-Württemberg entstehen neue Tischtennis-Angebote  im Rahmen der außerunterrichtlichen Ganztagesbetreuung landesweit an Schulen des Jugendbegleiter-Programms. Von diesen neuen Möglichkeiten profitiert nun auch die Dr.-Engel-Realschule und bietet ihren Schülerinnen und Schülern ein attraktives neues Tischtennis-Angebot unter fachkompetenter Leitung durch eine Trainerin. So können sich alle Interessierten fortan von der attraktiven Sportart Tischtennis überzeugen.
Die schnellste Rückschlagsportart der Welt fördert neben Koordination, Beweglichkeit und Reaktionsschnelligkeit insbesondere auch das Konzentrationsvermögen, eine Fähigkeit, die sogar für den normalen Schulunterricht Vorteile bringt. Neben dem regelmäßigen Training haben die Schulen zusätzlich die Möglichkeit, mit einer Schulmannschaft am renommierten Bundeswettbewerb für Schulen „Jugend trainiert für Olympia“ teilzunehmen. Als zukünftige „Tischtennis-Partnerschule“ unterstützt die Dr.-Engel-Realschule durch die Teilnahme an der Schulsport-Initiative nachhaltig die umfangreichen Maßnahmen der Tischtennisverbände in Baden-Württemberg im Bereich der Sportentwicklung.