18. Fußballturnier der Schulsozialarbeit im Raum Göppingen

Am Mittwoch, den 29.06.2022, fand auf dem städtischen Rasenplatz in Eislingen das jährliche Fußballturnier der Schulsozialarbeit im Raum Göppingen statt. Es traten Schulen aus dem Raum Göppingen in einem Mixed-Turnier aus Jungen und Mädchen der Klassenstufe 5 und 6 gegeneinander an. 

Gleich zu Beginn wurde die DERS ihrer Favoritenrolle gerecht und gewann das erste Spiel gegen die Walther-Hensel-Schule mit 1:0. Das zweite und dritte Spiel konnte gegen die Uhlandrealschule und das Hohenstaufen-Gymnasium mit 3:0 bzw. 5:0 deutlich gewonnen werden. Nach einer beeindruckenden Vorrunde mit 9:0-Toren wartete im Halbfinale die Hermann-Hesse-Realschule auf uns. Auch im Halbfinale wirbelten unsere drei Offensiven Abdullah, Emir und Güven und konnten jeweils einen Treffer zur 3:0 beisteuern. Unsere Torspielerin Arlinda hatte in diesem Spiel auch erstmals die Möglichkeit sich auszuzeichnen und hielt was es zu halten gab. So zog die DERS in das Finale ein. Hier wartete das Erich Kästner Gymnasium als Finalgegner auf uns. Da das Finale in den letzten Jahren häufig zwischen diesen beiden Mannschaften ausgetragen wurde, wurde es von einigen liebevoll als „El Clasico“ bezeichnet. Doch dieses Jahr war die Dominanz der DERS zu groß, sodass ein souveräner 2:0- Sieg die Folge war. Neben einem großen Teamgeist ist heute insbesondere zu erwähnen, dass die DERS in fünf Spielen kein einziges Gegentor hinnehmen musste. Dies ist insbesondere unserer Defensive um Leon, Justin, Annika, Rawan und Torspielerin Arlinda zu verdanken.

Es spielten: Arlinda, Justin, Leon, Annika, Rawan, Emir, Güven, Abdullah

Bericht: Matthias Villforth